Schlagwort-Archive: Windows 7

Tipps und Tricks zu Windows 7 – Passen Sie die UAC an

Die User Account Control (UAC) ist vermutlich dasjenige Sicherheitsinstrument von Windows Vista, das am Häufigsten missverstanden wurde. Grund dafür sind die häufigen Warnmeldungen, die die Anwender besonders auf neu aufgesetzten Systemen erhielten. In Windows 7 wurde die UAC erheblich verbessert, so dass Sie sie anpassen können, damit sie nicht mehr so störend wirkt. Sie benötigen nur wenige Schritte, um die UAC ein- und auszuschalten bzw. sie so einzustellen, dass sie weniger stört: Melden mehr [...]

Tipps und Tricks zu Windows 7 – Testen Sie die Energieeffizienz

Besonders bei mobilen Geräten spielt der effiziente Umgang mit der Energie eine große Rolle. Windows 7 bringt ein verborgenes Werkzeug mit sich, das Ihnen hilft, eine Energieeffizienz-Diagnose durchzuführen und das Ihnen die Ergebnisse in einem Bericht anzeigt. Anhand dieses Berichts können Sie den Energieverbrauch Ihres Rechners optimieren. Powercfg kann noch mehr, aber jetzt wollen wir uns auf den Engergieeffizienzbericht beschränken. Um powercfg aufrufen zu können, müssen Sie die Befehlszeile mehr [...]

Tipps und Tricks zu Windows 7 – Noch einmal Defrag

Rainer Hilmers hat in seinem Blog von einem Problem mit der Defragmentierung der Festplatte unter Windows 7 berichtet. Ich halte seine Erfahrung für sehr wichtig und da ich selbst diese Erfahrung nicht gemacht habe, kann ich nichts weiter hinzufügen. Aus diesem Grund kopiere ich seinen Blogeintrag hierher (ich weiß, das sollte man eigentlich nicht machen und ich verspreche, dass es eine absolute Ausnahme bleiben wird. Selbst wenn ich diesen Eintrag neu schreiben würde, kämen keine neuen Erfahrungen mehr [...]

Tipps und Tricks zu Windows 7 – Defrag

Auch das Defragmentieren der Festplatten wurde in Windows 7 verbessert. Die Defragmentierung lässt sich von der Befehlszeile aus besser konfigurieren als es unter Windows Vista oder XP der Fall war. Beachten Sie, dass Microsoft hier nicht auf die Abwärtskompatibilität geachtet hat und dass einige Befehlszeilenparameter jetzt eine andere Bedeutung haben. Wenn Sie also unter Vista die Defragmentierung mit Hilfe eines Skripts durchgeführt haben, müssen Sie dieses Skript unter Windows 7 ändern. Um mehr [...]

Tipps und Tricks zu Windows 7 – Gadgets ohne UAC

Bevor ich diesen Trick beschreibe muss ich erst eine Bemerkung loswerden. Ich rate aus Sicherheitsgründen grundsätzlich davon ab das UAC (User Account Control) dauerhaft zu deaktivieren. Sie wissen schon: die UAC zeigt immer eine Meldung an, wenn ein Prozess gestartet wird, der administrative Rechte erfordert. Es gibt aber durchaus Situationen, in denen es sinnvoll ist, die UAC zeitweise auszuschalten. Sie werden bemerkt haben, dass die Gadgets nicht funktionieren, wenn die UAC nicht aktiv ist. mehr [...]

Tipps und Tricks zu Windows 7 – Troubleshooting

Ein Betriebssystem kann so benutzerfreundlich sein wie es will – irgendwann tauchen Schwierigkeiten auf. Ob die Netzwerkverbindung nicht funktioniert, angeschlossene Geräte nicht funktionieren, das System plötzlich langsam ist – auch hier hilft Windows 7 weiter. Tippen Sie auf die Start-Schaltfläche und geben Sie „fix“ ein. Windows 7 zeigt Ihnen verschiedene Möglichkeiten an, welche Fehler vorhanden sein könnten und hilft Ihnen auch bei der Beseitigung der Fehler.

Tipps und Tricks zu Windows 7 – Fügen Sie Ihrem Startmenü Videos hinzu

Wenn Sie eine Möglichkeit suchen, schneller auf Ihre Videos zuzugreifen, hat Windows 7 die richtige Antwort für Sie. Rechtsklicken Sie auf die Start-Schaltfläche und wählen Sie im Kontextmenü den Eintrag Eigenschaften. Tippen Sie auf die Schaltfläche Anpassen. Damit rufen Sie den Dialog "Startmenü anpassen" auf. Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Eintrag Videos finden und tippen Sie auf "Als Verknüpfung anzeigen", anschließend auf Übernehmen und zum Abschluss auf OK. Das war bereits alles. mehr [...]

Tipps und Tricks zu Windows 7 – Schalten Sie die Fensterplatzierung aus

Wenn Sie die Art und Weise nicht mögen, in der Windows 7 die Fenster anordnet, haben Sie die Möglichkeit, diese Funktionalität auszuschalten. Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie regedit ein. Wechseln Sie im Registry-Editor zu HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop und setzen Sie den Schlüssel WindowActive auf 0. Nach einem Neustart ordnet Ihr System die Fenster nicht mehr an.

Tipps und Tricks zu Windows 7 – Die Desktop-Diashow

Vielleicht geht es Ihnen ja wie mir und Sie wünschen sich ab und an einen anderen Desktop-Hintergrund. In früheren Windows-Versionen mussten wir die Hintergrundbilder manuell ändern, was jedes Mal einige Zeit in Anspruch nahm. Mit Windows 7 können wir diese Aufgabe jetzt automatisieren. Klicken Sie dafür mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und wählen Sie im Kontextmenü den Eintrag Apassen. Tippen Sie im unteren Teil des dadurch auf gerufenen Assistenten auf Desktophintergrund Diashow. mehr [...]