Schlagwort-Archive: UMPC

Weshalb die Tablet PCs (noch) nicht der Mainstream sind

Im März 2007 veröffentlichte die PC World einen Artikel mit dem Titel "Why Tablet PCs Haven't Gone Mainstrem". Der Autor des Artikels, Matt Hamblen, stand dabei der Tablet PC-Technologie durchaus nicht ablehnend gegenüber und suchte nach Gründen, weshalb die Verkäufe hinter den Erwartungen zurückblieben. Ich meine, es ist an der Zeit, zu überprüfen, ob die Gründe heute noch zutreffen. Wie war die Situation vor gut zwei Jahren? Die Tablet PCs wurden zwar von einer zunehmenden Zahl Anwendern mehr [...]

Windows 7 auf dem Tablet PC – Der Eingabebereich (TIP)

Zu den Elementen, die in Windows 7 überarbeitet wurden, gehört auch der Eingabebereich, auch kurz TIP (Tablet Input Panel) genannt. Neben einigen offensichtlichen Änderungen an der Oberfläche des TIP hat Microsoft auch unter der Haube viele Änderungen vorgenommen, die ich in diesem Eintrag einmal betrachten möchte. Bereits auf den ersten Blick fällt auf, dass das TIP gründlich überarbeitet wurde. Die Schaltfläche für die Eingabe von Einzelbuchstaben wurde genau wie das Hilfemenü entfernt mehr [...]

Kann man Chrome auf dem Tablet PC verwenden?

Inzwischen ist er bereits ein halbes Jahr als - Googles Browser namens Chrome. Da bereits unmittelbar nach dem Erscheinen von Chrome überall im Web Warnungen vor dem Einsatz von Chrome auf dem Tablet PC und dem UMPC erschienen, habe ich davon abgesehen, den Browser herunterzuladen und zu installieren. Stattdessen habe ich mir das Thema auf Wiedervorlage gelegt und habe mich jetzt im Internet umgesehen um festzustellen, ob sich etwas geändert hat. Um die Antwort vorwegzunehmen: Nach wie vor finde mehr [...]

ASUS Eee PC zum UMPC umgebaut

Vermutlich werden Netbooks der Renner dieses Jahres, wobei auch Dell und Sony versuchen, an den Erfolg des Asis Eee PC anzuknüpfen. Das Netbook ist ein billiger und funktionaler Laptop für einfache IT-Arbeiten. Aber wie sieht es mit einem Net Tablet aus? Im Grunde hat ein japanischer Modder genau diese Frage beantwortet, indem von einem Eee PC die Tastatur entfernt und  ihn in einen UMPC umgebaut hat. Herausgekommen ist ein voll funktionstüchtiger UMPC mit einem Gewicht von etwa 800 g, Hardwaretasten mehr [...]

Windows SideShow for Windows Mobile Developer Preview steht zum Download bereit

Erinnern Sie sich noch an Windows SideShow? Ja, genau, das waren die kleinen zusätzlichen Bildschirme an der Außenseite der Laptops, die Microsoft im Jahr 2006 oder 2006 vorgestellt hat, auf denen Sie Ihre E-Mail-Eingänge oder Ihre eBay-Auktionen auf dem Laptop verfolgen konnten, ohne den Laptop dafür starten zu müssen. Bislang hat sich diese Technik noch nicht durchgesetzt und die SideShow wurde nur vor einigen Jahren bei wenigen Business-Laptops eingebaut. Vermutlich aufgrund des stolzen Preises mehr [...]

Digitale Tinte und die Suche von Windows 7

Auf YouTube habe ich ein kurzes Video gefunden, das die Verwendung der Windows 7 Suche mit digitaler Tinte beschreibt. Der Unterschied zur Suche unter Windows Vista besteht darin, dass unter Windows 7 die erkannte Schrift direkt in die Suche eingetragen wird und die Suche sofort startet. Unter Windows Vista wird die Schrift zunächst erkannt, aber nicht in die Suche eingetragen, so dass im Eingabebereich erst auf "Einfügen" getippt werden muss, damit die Suche startet. Digitale Tinte und Windows mehr [...]

Modder baut Eee PC in Tablet PC um

Der PC-Umbauer Aeeeris hat ein Umbauset für die Eee PCs der 700er-Serie auf den Markt gebracht, mit dem sich die Netbooks in UMPCs mit Touchscreen umwandelt. Auch wenn Aeeeris nur ein kleines Unternehmen ist, schlägt es doch mit einen preisgünstigem Modifikations-Kit hohe Wellen.

Das Umbau-Kit ist für die Eee PC-Modelle 700, 701, 701SD und 702 erhältlich und wird für etwa 60 $ zuzügl. Versand unter www.aeeeris.com angeboten.

Gigabytes Nettablet M912 ist da!

Nun ist es gerade ein Jahr her, dass das Netbook auf den Markt kam. Zunächst als Nischenprodukt belächelt entwickelten sie sich schnell zum heimlichen Sieger des Jahres 2008. Auch wenn selbst Intel-Chef Paul Otellini den Atom-Prozessor, auf dem die Netbook-Reihe basiert, mit der Aussage abwertet, diese Geräte seien "für ernsthafte Applikationen ungeeignet" und aussagt: "Es geht hier um etwas, das keiner von uns nutzen würde", sehen die Käufer das weltweit anders, so dass Intel mit der Lieferung mehr [...]

Gigabyte stellt den M912V vor

Eventuell sind Sie der Meinung, dass Sie, wenn Sie ein Mini-Notebook gesehen haben, alle Mini-Notebooks kennen. Gigabyte, beheimatet in Taiwan und vor allem als Hersteller von Motherboards bekannt, hat jetzt seinen neuen Convertible Gigabyte M912V vorgestellt. Das Gerät ist mit einem 8,9 Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 1280 x 768 Pixel, einem 1,6 Ghz Intel Atom Prozessor und 1 GB RAM ausgestattet. Mit dieser Ausstattung dürfte es eher für den Privatanwenderbereich geeignet sein, insbesondere mehr [...]

Was ist eigentlich alles ein Tablet PC?

Als Microsoft im Frühjahr 2002 den ersten Tablet PC vorstellte war es einfach: es gab den Slate und den Convertible. Beim Slate befand sich, vereinfacht dargestellt, die Technik hinter dem Bildschirm und er wurde ohne Tastatur ausgeliefert (auch wenn sich per USB eine Tastatur anschließen lässt), sondern er wurde durch die Bank mit dem Stylus bedient. Diese Geräte werden von vielen Herstellern angeboten: Motion, TabletKiosk, Electrovaya, HTC, OQO, Samsung, Fujitsu-Siemens, Avantech, DRS, General mehr [...]