Schlagwort-Archive: Crunchpad

Auf dem JooJoo läuft auch Windows 7

Auf diesem Youtube-Video sehen Sie ein JooJoo, auf dem Windows 7 läuft. JooJoo ist aus dem Crunchpad-Projekt hervorgegangen. Im letzten Jahr war das Projekt mit dem Ziel gestartet, einen Tablet PC unter Linux für weniger als 100 Dollar zu erstellen. Das Preisziel wurde zwar deutlich verfehlt, aber herausgekommen ist trotzdem ein Lowcost-Tablet PC, der für die Arbeit eine durchaus ausreichende Leistung mitbringt. Gizmodo.de berichtet, dass das JooJoo mit einer Akkuladung unter Windows 7 mehr [...]

CrunchPad: Neuer Prototyp vorgestellt

Gerade mal ein halbes Jahr ist das Projekt alt, das zum Ziel hat, einen Tablet PC für maximal 200 $ zu bauen. OK, bereits im August 2008 war klar, dass dieses Ziel verfehlt wird. Aber auch der jetzt angepeilte Preis von 299 $ ist niedriger, als ich erwartet hätte. Der zweite Prototyp, der jetzt vorgestellt wurde, ist mit einem 12-Zoll-Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 4:3, 1 GB Arbeitsspeicher und einem Via Nano-Prozessor ausgestattet. Als Massenspeicher dient ein 4 GB-Flashdrive, mehr [...]

CrunchPad: Der Traum vom Web Tablet für 200 $

Vermutlich ein Fall für das Kuriositätenkabinett, aber irgendwie gehört es halt doch zum Thema. Am 21. Juli veröffentlichte Michael Arrington im beliebten Weblog TechCrunch den Aufruf an die Community, gemeinsam einen Tablet PC auf Linux-Basis zu entwickeln, der im Verkauf an den Endverbraucher nur 200 $ kosten soll. Grundlage des Aufrufs ist die Erkenntnis, dass nahezu sämtliche Aufgaben, die mit dem PC erledigt werden können, auch online durchführbar sind. Aus diesem Grund sollen auf mehr [...]