Archiv der Kategorie: Tipps & Tricks

Das Kreuz mit den Treibern

Wenn Sie ein neues Gerät an Ihren Rechner anschließen, versucht Windows automatisch, dieses Gerät zu installieren. Findet Windows keinen passenden Treiber für das Gerät, erhalten Sie eine entsprechende Meldung. In diesem Fall können Sie verschiedene Aktionen starten, um Ihr Gerät verwenden zu können. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Rechner mit dem Internet verbunden ist, wenn Sie ein neues Gerät anschließen wollen. Sind Sie zeitweise offline, beispielsweise weil Sie mit dem Tablet mehr [...]

Binden Sie Skydrive als Netzlaufwerk ein

Bekanntlich bietet Microsoft kostenfreie 25 Gigabyte Speicherplatz im Netz. Einzige Voraussetzung ist eine Windows Live ID. Aber die dürfte wohl eh‘ fast jeder Windows-Nutzer haben. Für den Speicherplatz, Skydrive genannt, ist eine Anmeldung unter http://www.windowslive.de/SkyDrive/ erforderlich. Für diese Anmeldung sind nur wenige Angaben erforderlich und sie ist schnell erledigt und Sie gelangen in die Weboberfläche von Skydrive. Nun ist die Bedienung von Skydrive über die Weboberfläche mehr [...]

Microsoft veröffentlicht außerplanmäßiges Update

Gestern abend hat Microsoft ein außerplanmäßiges Sicherheitsupdate veröffentlicht, das eine Sicherheitsanfälligkeit in der Windows Shell beseitigt. Das Update betrifft alle unterstützten Versionen von Windows (Windows XP SP2 und höher). Anwender, die Windows Update aktiviert haben, müssen sich um nichts kümmern, da in diesem Fall das Update automatisch installiert wird. Allen anderen Anwendern empfiehlt Microsoft, das Update möglichst sofort zu installieren. Informationen zu diesem Update mehr [...]

Updatemythen nüchtern betrachtet

Kay Giza, MSDN Online Team-Lead bei Microsoft Deutschland, hat in seinem Blog einen umfangreichen Artikel veröffentlicht, in dem er sich mit den meist unbegründeten Bedenken gegenüber Microsoft Update und Windows Update beschäftigt. Ich kann nur jedem empfehlen, den Link zu diesem Artikel anzuklicken und den Artikel zu lesen. Er widerlegt leicht verständlich und unterhaltsam geschrieben die meisten der immer wieder auftauchenden Bedenken gegen die automatischen Updates. Besser bekomme ich das mehr [...]

Tipps und Tricks zu Windows 7 – Passen Sie die Taskleiste an

In früheren Versionen von Windows war die Taskleiste fest. Wenn Sie die Icons darauf verschieben wollten, mussten Sie auf eine externe Software zugreifen, beispielsweise auf Taskbar Shuffle. Sie können diese Software beispielsweise von der Chip-Website herunterladen. Unter Windows 7 ist das nicht mehr erforderlich. Sie können einfach auf eines der Anwendungs-Icons auf der Taskleiste tippen und es mit aufgesetztem Stift an die von Ihnen gewünschte Position ziehen. Wenn Sie den Stift länger mehr [...]

Tipps und Tricks zu Windows 7 – Beschleunigen Sie die Anzeige der Vorschau auf der Taskleiste

Wenn Sie den Stift über die Schaltflächen auf der Taskleiste von Windows 7 halten, zeigt Windows Ihnen kleine Vorschaubilder der geöffneten Fenster der entsprechenden Anwendung an. Es ist aber nicht ganz einfach, den Stift lange genug genau ruhig zu halten, ohne ihn auf die Oberfläche aufzusetzen, bis die Vorschau angezeigt wird. Besonders beim Tablet PC ist es daher sinnvoll, die Zeitspanne zu verkürzen, die vergeht, bis die Vorschau angezeigt wird. Für diesen Tipp ist es erforderlich, mehr [...]

Tipps und Tricks zu Windows 7 – Testen Sie die Energieeffizienz

Besonders bei mobilen Geräten spielt der effiziente Umgang mit der Energie eine große Rolle. Windows 7 bringt ein verborgenes Werkzeug mit sich, das Ihnen hilft, eine Energieeffizienz-Diagnose durchzuführen und das Ihnen die Ergebnisse in einem Bericht anzeigt. Anhand dieses Berichts können Sie den Energieverbrauch Ihres Rechners optimieren. Powercfg kann noch mehr, aber jetzt wollen wir uns auf den Engergieeffizienzbericht beschränken. Um powercfg aufrufen zu können, müssen Sie die Befehlszeile mehr [...]

Tipps und Tricks zu Windows 7 – Defrag

Auch das Defragmentieren der Festplatten wurde in Windows 7 verbessert. Die Defragmentierung lässt sich von der Befehlszeile aus besser konfigurieren als es unter Windows Vista oder XP der Fall war. Beachten Sie, dass Microsoft hier nicht auf die Abwärtskompatibilität geachtet hat und dass einige Befehlszeilenparameter jetzt eine andere Bedeutung haben. Wenn Sie also unter Vista die Defragmentierung mit Hilfe eines Skripts durchgeführt haben, müssen Sie dieses Skript unter Windows 7 ändern. Um mehr [...]

Erneuerbare Energien auf dem Rechner?

Ich bin auf den Blog http://solar-umpc.com gestoßen. Die Autoren,  experimentieren mit Solarzellen, die mobile Rechner betreiben und/oder zumindest einen Zweitakku aufladen, während das Gerät mit dem anderen Akku betrieben wird. Auch wenn die Autoren dieser Technologie durchaus wohlwollend gegenüberstehen, verschweigen sie doch nicht die Probleme, die die Verwendung der verschiedenen Bauarten der solaren Energieversorgung im mobilen Rechnereinsatz mit sich bringt. Es lohnt sich auf jeden Fall, mehr [...]

Digitale Tinte und die Suche von Windows 7

Auf YouTube habe ich ein kurzes Video gefunden, das die Verwendung der Windows 7 Suche mit digitaler Tinte beschreibt. Der Unterschied zur Suche unter Windows Vista besteht darin, dass unter Windows 7 die erkannte Schrift direkt in die Suche eingetragen wird und die Suche sofort startet. Unter Windows Vista wird die Schrift zunächst erkannt, aber nicht in die Suche eingetragen, so dass im Eingabebereich erst auf "Einfügen" getippt werden muss, damit die Suche startet. Digitale Tinte und Windows mehr [...]