CeBIT 2014: Kaspersky präsentiert sich im Konferenzformat

Kaspersky Lab präsentiert sich vom 10. bis zum 14. März 2014 auf der CeBIT in Halle 12, Stand C74. Wie nicht anders zu erwarten war, stehen in diesem Jahr nicht die Consumer im Mittelpunkt, sondern mittelständische und große Unternehmen. So werden in diesem Jahr Roundtables, Foren und Lounge-Gespräche angeboten. Dabei konzentriert sich Kaspersky Lab gemäß der diesjährigen CeBIT-Ausrichtung ausdrücklich auf Unternehmenskunden. Wie in den Vorjahren sind

daneben Partner aus System- und Fachhandel sowie Distributoren in die Messekonzeption mit einbezogen.

„Vor dem Hintergrund nationalstaatlicher Wirtschaftsspionage und krimineller Cyberangriffe, die Organisationen immer zielgerichteter attackieren, wird der Schutz sämtlicher Endpoints inner- und außerhalb eines Unternehmensnetzwerks zum zentralen Thema für alle Mitarbeiter – vom IT-Verantwortlichen bis zur Geschäftsführung“, so Holger Suhl, General Manager DACH bei Kaspersky Lab. „Wir informieren die Messebesucher der CeBIT gemeinsam mit unseren Partnern über alle derzeit relevanten IT-Sicherheitsthemen und stellen adäquate Sicherheitskonzepte, -strategien und -lösungen vor.“

Unter dem Motto „See it. Control it. Protect it. With Kaspersky, now you can.“ bietet der Messestand von Kaspersky Lab ein vielfältiges Programm und zahlreiche Informationsangebote. Dazu

zählt beispielsweise das Kaspersky-Forum, in dessen Rahmen täglich Keynotes und Vorträge zu Sicherheitsthemen aus Bereichen wie IT-Security, Schutz kritischer Infrastrukturen, Bedrohungslage für Unternehmen, Fraud Prevention oder Datability stattfinden. Mit seinem neuen Konferenzformat steht der Kaspersky-Stand dem Publikum als interaktives Konferenzareal in der Messehalle 12 zur Verfügung.

Auch das CeBIT-Leitthema Datability wird von den IT-Sicherheitsexperten am Stand aufgegriffen. Der verantwortungsvolle und nachhaltige Umgang mit großen Datenmengen ermöglicht Anbietern und Kunden gleichermaßen große Potenziale, stellt jedoch auch ein Risikopotenzial bei unsicherer Nutzung dar. Im Ausstellungsbereich werden die Standbesucher mittels Live-Demos über diese Themen der IT-Sicherheit für Mittelstand und Großunternehmen fachmännisch beraten.

Kaspersky Lab präsentiert auf der CeBIT 2014 sein komplettes

Unternehmensproduktportfolio und betont, das von mittelständischen Unternehmen bis

zum Großkonzern alle Firmengrößen und IT-Sicherheitsbereiche adressiert werden.

Kaspersky Lab beteiligt sich auch am Konferenzprogramm der CeBIT, den Global Conferences. Das Unternehmen wird mit zahlreichen Sprechern auf dem Messegelände zu

unterschiedlichen IT-Sicherheitsthemen vertreten sein. Wie wichtig Kasperski diese Veranstaltung nimmt, zeigt, dass Eugene Kaspersky, CEO und Chairman von Kaspersky Lab, am 11. März 2014 im Rahmen der CeBIT Global Conferences unter dem Titel „Cyberunderworld: How it works.“ eine Keynote hält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.