Weshalb baut Microsoft das Surface?

Auf einer Pressekonferenz im Rahmen der deutschen Partnerkonferenz wurde Christian Illek, Geschäftsführer von Microsoft Deutschland, gefragt, ob Microsoft nicht mit dem Bau des Surface seine OEM-Partner verärgert habe. Auf diese Frage antwortete er sinngemäß, dass das Surface als Benchmark dienen sollte. Außerdem habe das Surface die Performance der OEM-Partner beim Bau von Tablet PCs erhöht. Microsoft erwarte daher, dass die Partner bessere Geräte als das Surface bauen würden. In diesem Zusammenhang wies er auch darauf hin, dass bislang etwa 3000 Geräte für Windows 8.0 und Windows 8.1 zertifiziert wurden, die die unterschiedlichen Anforderungen der vielen Kunden erfüllen würden. Als Beispiele nannte er staub- und wassergeschützte Geräte oder solche, die auch derbe Stöße klaglos verkraften. Weitere Beispiele sind Geräte für spezielle Einsatzgebiete, beispielsweise in Krankenhäusern. Dabei ist selbstverständlich anzumerken, dass sich die Zahl 3000 nicht nur auf Tablet PCs bezieht, sondern auf alle Formfaktoren, vom 7 Zoll-Tablet PC bis zum All-in-One-Gerät.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.