Steve Wozniak: Microsoft ist kreativer als Apple

Eigentlich haben wir es ja schon immer gewusst, aber nun kommt die Bestätigung direkt von Apple-Mitgründer Steve Wozniak: Microsoft entwickelt Produkte mit einem Wow-Faktor. Diese Aussage machte er im Gespräch mit Andrew Keen von TechCrunch. Als ein Beispiel nennt er die von Microsoft Research entwickelte Simultanübersetzungstechnik: „Wenn Microsoft in der Spracherkennung in der gezeigten Art Fortschritte macht, muss ich ihnen attestieren, dass sie im Labor gesessen und sich wirklich etwas Innovatives ausgedacht haben.“ In diesem Zusammenhang kritisiert er, dass Apple in der letzten Zeit sich nur auf das iPhone 5 konzentriert und keine Neuerungen zu bieten habe. Hier das Interview im Video:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.