Windows RT-Tablets von Dell und HP erscheinen im Oktober

Welche Eigenschaften Windows RT mitbringen wird ist noch unbekannt – zumindest in der Öffentlichkeit und damit bei den Kunden. Dass die Hersteller bereits über Windows RT verfügen ist logisch und dürfte niemanden überraschen. Der Erfolg dieses neuen Betriebssystems steht noch in den Sternen und von daher ist es doch durchaus überraschend, dass mit Dell und Hewlett Packard zwei Schwergewichte der Branche angekündigt haben, bereits im Oktober mit eigenen Geräten auf den Markt gehen wollen. Von HPs Tablet PC gibt es auch bereis ein Foto:

Selbstverständlich gönne ich den Herstellern wie auch Microsoft große Erfolge mit den Windows RT-Tablets. Allerdings – vor Allem bei Windows RT bin ich mir wirklich nicht gar so sicher. Bislang gibt es schließlich noch kaum Apps für Win RT und Windows pur nur mit Office (das ist in Windows RT ja bereits enthalten) ist auf Dauer auch nicht wirklich aufregend. Aber allein dadurch, dass Microsoft mit Surface selbst ins Geschäft mit Windows RT-Tablet PCs einsteigt, dürfte gewährleistet sein, dass Microsoft sich alle Mühe geben wird, selbst Apps für WinRT zu entwickeln und auch Entwickler zu motivieren, in dieses Geschäft mit einzusteigen.

Ein Gedanke zu „Windows RT-Tablets von Dell und HP erscheinen im Oktober

  1. Mauml

    Ob man damit dem Apple iPad Konkurrenz machen kann?
    Wenn sich herausstellt, dass es einen ausreichend großen absatzmarkt für Windows RT gibt, folgen bestimmt auch bald Apps hierfür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.