Tipps und Tricks zu Windows 7 – Mit Checkboxen mehrere Dateien auswählen

Als stolzer Besitzer eines Tablet PC kennen Sie das ja: wenn Sie im Windows Explorer den Stift über eine Datei halten, erscheint links vom Dateinamen eine Checkbox, mit deren Hilfe Sie problemlos mehrere Dateien markieren können, um sie anschließend gemeinsam zu löschen, zu verschieben oder zu kopieren. Auf Ihrem stationären Rechner müssen Sie immer mit zwei Händen arbeiten – mit einer Hand halten Sie die Taste Strg gedrückt, während Sie mit der anderen Hand die Maus führen und die Dateien anklicken, die Sie gemeinsam bearbeiten wollen.

Sie können diese komfortable Bearbeitungsmöglichkeit aber nicht nur auf dem Tablet PC einsetzen, sondern Sie können sie auch auf dem Desktop oder Notebook einstellen. Rufen Sie dafür den Windows Explorer auf (dies geschieht auf einfache Weise mit der Tastenkombination Windows + E). Klicken Sie auf Organisieren und wählen Sie im Menü den Eintrag Ordner- und Suchoptionen. Wechseln Sie zum Tab Ansicht und scrollen Sie in der Liste Erweiterte Einstellungen nach unten bis zum Eintrag „Kontzollkästchen zur Auswahl von Elementen verwenden“ und aktivieren Sie diese. Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

Wenn Sie den Mauszeiger in Zukunft im Windows Explorer über eine Datei ziehen, erscheint links neben dem Dateinamen ein Kästchen, das Sie anklicken, um die Datei zu markieren. Die angeklickte Checkbox wird angezeigt, auch wenn Sie die Maus an eine andere Stelle verschieben. Wenn Sie die Markierung durch einen zweiten Mausklick entfernen und die Maus an eine andere Stelle verschieben, verschwindet die Checkbox wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.