ZDNet Australien testet den Eee PC T91

ZDNet Australien hatte die Möglichkeit, den Eee PC T91 zu testen. Zur Erinnerung: Der T91 ist der erste Net-Tablet von Asus. Als ich das Testergebnis im Internet gefunden habe, suchte ich zunächst nach den Ausführungen zur Qualität der Schrifterkennung. Diese Funktionalität wurde leider nicht getestet, sondern ZDNet beschrieb lediglich die Softwareausstattung. Eigentlich schade.

Blog

Ich will hier nicht alle Ergebnisse der Tests wiederholen. Lediglich die Zusammenfassung möchte ich noch erwähnen: ZDNet nennt als positive Ergebnisse die geringe Größe und das geringe Gewicht des Geräts sowie die aufgeräumte Benutzeroberfläche und die Laufzeit von 4,5 Stunden mit einer Batterieladung.

Als negativ wurden die weniger leistungsfähige Version der Intel Atom CPU sowie die geringe Speicherfähigkeit des SSD-Laufwerks genannt. Besonders die schwache Leistung der CPU dürfte schade sein. Die Handschrifterkennung benötigt viel Rechenkapazität, so dass es nicht verständlich ist, dass hier an der Leistung gespart wurde, auch wenn ein leistungsfähigerer Prozessor etwas Batterielaufzeit gekostet hätte. Aber lesen Sie die Testergebnisse selbst und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung.

Ich m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.