USA: Die Auslieferung des Viliv X70 UMPC verzögert sich

Vorbestellungen für UMPCs von Viliv scheinen unter keinem guten Stern zu stehen. Nach dem Launch des Viliv S5 brach der Server des Importeurs zusammen und machte es den Kaufwilligen unmöglich, ihre Bestellungen abzuschließen. Der Launch des Viliv X70 fiel ins Wasser, weil in der Fabrik nicht alle Komponenten vorhanden waren.

Blog

Die Käufer der vorbestellten 7 Zoll-Geräte erhielten eine Mail, in der sinngemäß folgendes stand: „vielen Dank, dass Sie kürzlich den Viliv X70 bestellt haben. Wir hofften, Ihnen heute die Paketnummer nennen zu können, was aber leider nicht der Fall ist …. die Rezession ist nicht so hart wie vom Hersteller erwartet und MIDs sind in diesem Jahr besonders beliebt. Diese Faktoren haben bei einigen Komponenten zu Lieferschwierigkeiten geführt.“

Eigentlich sollte der X70 seit dem 28. Juli ausgeliefert werden, die Lieferung wurde aber um etwa 2 Wochen auf den 11. August verschoben. Allerdings handelt es sich auch bei diesem Termin um eine Schätzung. Ob die Verzögerungen auch in Europa auftreten werden, ist noch nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.