Gigabyte stellt TouchNote T1028M vor

Blog

Häufig wird der Eee T01 als das erste Tablet-Netbook bezeichnet, aber das ist nicht richtig, sondern es ist nur für Asus das erste Netbook mit Tablet-Funktionalität. Gigabyte selbst vermarktet den T1028M nicht als Netbook, sondern nennt ihn TouchNote, auch wenn er vom Preis und von der Grundausstattung her in die Kategorie fällt. Das TouchNote wird allerdings mit einer schnelleren CPU und optional mit einer Bildschirmauflösung von 1366×768 Pixel ausgeliefert. Im deutschen Handel ist das Gerät für etwa 550 Euro erhältlich und ist zu dem Preis mit einem GB RAM und einer 160 GB-DATA-HDD ausgestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.