Microsoft gibt Einzelheiten zu Office 2010 bekannt

Wie Microsoft heute auf einer Pressekonferenz in New Orleans bekannt gab, ist die Technical Preview für Office 2010 fertiggestellt und wird mehreren 10.000 Unternehmenskunden und Entwicklern zur Verfügung gestellt. Außerdem teilte das Unternehmen mit, dass Office 2010 in fünf Editionen erscheinen wird, nicht mehr in acht Editionen wie der Vorgänger des Produkts. Die einzelnen Editionen von Windows 2010 werden die folgenden Anwendungen enthalten:

Microsoft Office Professional Plus 2010 (nur im Rahmen einer Volumenlizenz verfügbar)

  •  Microsoft Excel
  • Outlook mit Business Contact Manager
  • Powerpoint
  • Word
  • Access
  • InfoPath
  • Microsoft Communicator
  • OneNote
  • SharePoint Workspace
  • Microsoft Office Webanwendungen

 Microsoft Office Professional 2010

  • Excel
  • Outlook
  • PowerPoint
  • Word
  • Access
  • Publisher
  • OneNote

Microsoft Office Home and Business

  • Excel
  • Outlook
  • PowerPoint
  • Word
  • OneNote

Microsoft Office Standard (nur im Rahmen einer Volumenlizenz verfügbar)

  • Excel
  • Outlook
  • Powerpoint
  • Word
  • OneNote
  • Publisher
  • Microsoft Office Webanwendungen

Microsoft Office Home and Student (nur für den nicht kommerziellen Einsatz)

  • Excel
  • PowerPoint
  • Word
  • OneNote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.