Fujitsu Siemens kündigt Esprimo MA an

Fujitsu Siemens hat die baldige Verfügbarkeit des Exprimo MA angekündigt, eines Tablet PC speziell für die mobile Arbeit im Gesundheitswesen. Er basiert auf der Intel Mobile Clinical Assistant Plattform und wird durch den neuen Intel Atom Prozessor angetrieben, der eine lange Akkulebensdauer garantieren soll.

Das nur 1,3 kg schwere Gerät kann für den Klinikbetrieb sterilisiert werden und ist mit UMTS, WLAN und Bluetooth ausgerüstet. Zusätzlich verfügt das Gerät über einen Barcodescanner, einen RFID-Reader sowie eine Kamera.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.