GIGABYTE veröffentlicht Notebook mit Tablet PC-Funktionalität

Gigabyte plant, im weiteren Verlauf dieses Monats sein neues Notebook M912V auf dem europäischen Markt zu veröffentlichen. Das Gerät ist mit einem berührungsempfindlichen 8,9 Zoll-LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 1280/768, 1 GB RAM sowie einer 160 GB-Festplatte ausgestattet und wiegt lediglich 1,3 kg. Das Notebook wird wahlweise mit Windows XP, Windows Vista Home oder Linux mit einem silbernen oder oder schwarzen Gehäuse ausgeliefert. Es soll um 450 Euro kosten.

Bei dem Gerät handelt es sich nicht um einen Tablet PC oder UMPC, sondern um ein Notebook mit berührungsempfindlichem Bildschirm. Die Tastatur lässt sich nicht abnehmen, da sich die Rechnertechnik unterhalb der Tastatur befindet (beim Tablet PC befindet sie sich hinter dem Monitor). Außerdem fehlen die Tablet PC-Tasten, die erst ein sinnvolles Arbeiten mit dem Tablet PC ermöglichen. Andererseits lässt sich der Bildschirm um 180° drehen, so dass sich das Gerät zumindest teilweise wie ein Tablet PC/UMPC verwenden lässt. Es handelt sich also um einen Kompromiss, für den es sicher auch Einsatzgebiete gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.