Bill Gates äußert sich zur Zukunft des Tablet PCs

Auch wenn Bill Gates sich kürzlich in die lange Schlange der Arbeitslosen eingereiht hat 😉 können wir wohl mit Fug und Recht davon ausgehen, dass seine Stimme nach wie vor viel Gewicht bei Microsoft hat. Am 27. Juni dieses Jahres veröffentlichte The Seattle Times ein Interview mit Bill Gates. Darin äußert er sich an zwei Stellen über die Zukunft des Tablet PCs, auch ohne dass er explizit danach gefragt wurde.

Er stellt dabei fest, dass es Millionen Nutzer von Tablet PCs gibt und dass sich die Nutzerzahlen nicht im achtstelligen Bereich bewegen. Es sei aber nur eine Frage der Zeit ist, bis sich dies ändert. Er führt weiter aus, dass Aktivitäten in der visuellen Oberfläche bislang noch Investitionen in Nischenbereiche sind. Innerhalb der nächsten zehn Jahre wolle Microsoft aber erhebliche Summen in diesen Bereich stecken, da das Unternehmen davon ausgehe, dass dies der Mainstream der Zukunft sei. Microsoft würde Aufgaben tendenziell länger als andere Firmen bearbeiten.

Im weiteren Verlauf des Interviews äußerte sich Bill Gates zuversichtlich, dass Steve Ballmer und andere Führungspersönlichkeiten bei Microsoft diesen Kurs beibehalten, auch wenn er selbst er selbst das Unternehmen verlassen habe.

Hoffen wir das beste, liebe Leser und glauben wir ihm diesmal, auch wenn wir in der Vergangenheit mit Microsoft schon so manche Überraschung erlebt haben. Woher ich diese Zuversicht nehme? Nachdem in den ersten Jahren nur wenige Unternehmen Tablet PCs produziert haben, wird die Zahl der Anbieter dieser Technologie immer größer; seit diesem Jahr ist mit Dell auch der Größte der Branche mit einem Tablet PC auf dem Markt vertreten. Gleichzeitig werden Tablet PCs inzwischen auch immer preisgünstiger angeboten, so dass die Geräte für immer mehr Anwender interessant werden. Und wenn Microsoft wirklich so gierig ist wie dem Unternehmen häufig vorgeworfen wird, dann wird es sich diesen Kuchen nicht entgehen lassen und das Feld den Linux-Companies überlassen, oder was meinen Sie?

Das vollständige Interview mit Bill Gates lesen Sie unter http://seattletimes.nwsource.com/html/businesstechnology/2008020141_webgatesqa27.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.